Der „Hunde-Knigge“ – Grunderziehung für Junghunde und Auffrischung für erwachsene Hunde

Junghundgruppe

In der Junghundegruppe stärken wir das, was wir uns im Welpenalter erarbeitet haben.

Vor kurzem waren sie noch so süß, haben auf das erste Wort gehört und nun… plötzlich macht der kleine Jungspund nicht mehr das, was wir von ihm möchten. Es scheint, als hätte er alles vergessen.
Will er nicht oder kann er nicht?

Was passiert genau in der Pubertät im Hundegehirn?
Und was kann ich als Halter tun, um diese Zeit bestmöglich durchzustehen?

Das Wichtigste vorab: Diese Zeit ist völlig normal und geht vorbei. Wichtig ist: Dran bleiben!

Und dabei möchte ich Dich gerne unterstützen!

In der Junghundegruppe erarbeiten wir spielerisch aber konsequent all das, was der Hund für sein späteres Leben braucht.

Du lernst, was wichtig ist, um Deinen Hund in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen. Neben körperlichen und hormonellen Änderungen finden regelrechte „Umbauarbeiten“ im Gehirn statt. Mit dem nötigen Feingefühl und einer liebevollen Konsequenz werden wir Deinem Hund helfen, diese Phase zu überstehen und zu einem entspannten Alltagsbegleiter heranzuwachsen.

Dein Hund wird Grenzen testen und Fragen stellen – Deine Antworten darauf werden ihm zeigen, welche Position er in Eurer sozialen Gemeinschaft inne hat. Daher ist es wichtig, dass Du weißt, was Du möchtest und wie Du es umsetzen kannst.

Denn genau das braucht Dein Hund jetzt: Einen Menschen, der ihm den Weg weist und auf den er sich verlassen kann!

In diesem Kurs erarbeiten wir alles, was in Hinblick auf die praktische Prüfung des Sachkundenachweises für Hundehalter wichtig ist. Mehr dazu unter: Sachkundenachweis Hund

Ziele der Junghundegruppe:

  • Wir festigen das, was in der Welpengruppe gelernt wurde.

  • Wir fördern die Orientierung Deines Hundes zu Dir. 

  • Du bekommst Handlungssicherheit, damit Du Deinen Hund souverän durch diese Zeit begleiten kannst.

  • Du lernst, was einen Entscheidungsträger aus hündischer Sicht ausmacht.

  • Wir bereiten Euch auf ein entspanntes gemeinsames Zusammenleben vor, damit Dein Hund Dich in vielen Lebenslagen begleiten kann und ein verlässlicher Partner an Deiner Seite wird.

  • Dieser Kurs dient als Vorbereitung auf die praktische Prüfung für den Sachkundenachweis für Hundehalter.

Wir trainieren in Kleingruppen an 8 Terminen von je 60 Minuten.

Die Kosten für den Kurs betragen 140,00 €.

Der nächste Kurs startet am Sonntag, den 17.01.2021 um 11.00 Uhr. Sollte der Kursstart aufgrund der Corona-Lage nicht stattfinden dürfen, verschiebt sich der erste Termin wochenweise, bis wir wieder in der Gruppe trainieren dürfen. Bis dahin bin ich gerne im Einzeltraining für Euch da!

Möchtest Du mit deinem Hund dabei sein? Dann melde Dich bei mir!

Kontakt