Die Grundlagen einer entspannten Mensch-Hund-Beziehung

Junghunde

Dieser Kurs ist für Junghunde geeignet, aber auch für ältere Hunde, die noch Nachholbedarf in Sachen Grunderziehung haben.

Mit Beginn der Pubertät und verändert sich das Zusammenleben mit dem Hund. Dinge, die gestern noch selbstverständlich waren, funktionieren heute nicht mehr. Der Hund wird Fragen stellen, wird sich in seiner Stellung in der sozialen Gemeinschaft ausprobieren. Wenn wir ihm jetzt die richtigen Antworten geben, schaffen wir eine gute Grundlage für eine entspannte Mensch- Hund- Beziehung.

Inhalte des Kurses

Die Grundlagen wurden als Welpe bereits erlernt, doch mit Beginn hormoneller Veränderungen im Körper wird der Hund anders darauf reagieren, als er es noch als Welpe gemacht. Nun liegt es am Menschen, dem Hund verständlich zu kommunizieren, was von ihm erwartet wird. Wie können wir die Stimmung des Hundes beeinflussen und wie bringen wir ihn dazu, sich an uns zu orientieren? Es ist die Aufgabe des Menschen, den jungen Hund in dieser Zeit sicher und souverän durchs Lebens zu führen. Wenn der Mensch jetzt klar und verlässlich handelt, seinem Hund verständlich Anleitung gibt, dann ist die Grundlage für ein entspanntes Zusammenleben geschaffen.

Themen werden unter anderem sein: Grundlagen der Kommunikation, Ruhe und Impulskontrolle, Orientierung am Menschen und Leinenführigkeit, Rückruf, kontrollierte Sozialkontakte.

Der Kurs beinhaltet 6 Gruppenstunden. Die Voraussetzung für die Teilnahme ist eine vorhergehende Einzelstunde. In der Einzelstunde haben wir die Möglichkeit, individuell auf das jeweilige Mensch-Hund-Team zu schauen und werden uns intensiv dem Thema Orientierung am Menschen widmen. Darauf aufbauend geht es in der Gruppe von max. 6 Mensch-Hund-Teams in die weitere Umsetzung.

Die Kosten für den Kurs betragen 150,00 € zzgl. 75,00 € für die Einzelstunde.

Die nächsten Kursstarts sind Freitag, 21.10.2022 um 15.00 und Samstag, 05.11.2022 um 9.00 Uhr.

Für eine Anmeldung oder bei Fragen melde Dich gerne bei mir.

Kontakt