Mehr Bewusstsein. Mehr Vertrauen. Mehr Wir-Gefühl.

Langsamkeit

Hast Du einen Hund, der in vielen Situationen sehr aufgeregt ist, schnell hochfährt oder vielleicht sogar impulsiv reagiert? Oft ist es nicht nur der Hund, sondern auch wir Menschen sind im Alltag oft gestresst und abgehetzt.

Wenn wir uns dessen bewusst werden, können wir gezielt dagegen an wirken, indem wir bewusste Momente mit dem Hund zusammen schaffen und indem wir lernen unsere und seine Erregungslage zu kontrollieren, um so entspannter durchs Leben gehen zu können.

In diesem Kurs nehmen wir uns die Zeit, Dinge langsam anzugehen. Zum einen geht es darum, insgesamt mehr Entspannung in den Alltag zu bringen. Zum anderen lernst Du, Deinen Hund in aufregenden Situationen besser unterstützen und seine Aufregung herunterfahren zu können.

Die Voraussetzung dafür ist, dass wir Menschen uns vom Alltagsstress lösen und die Zeit mit dem Hund bewusster erleben. Während wir Menschen nur selten wirklich in der Gegenwart leben, weil wir über Vergangenes nachdenken oder Zukünftiges planen, leben Hunde voll und ganz im Hier und Jetzt. Für sie entscheidet lediglich der Moment. Wenn wir es schaffen, mehr bewusste Momente in unseren Alltag zu integrieren, können wir „Quality-Time“ mit dem Hund verbringen, gemeinsam entspannen und das gegenseitige Vertrauen wachsen lassen. Denn nur wenn wir mental dort sind, wo unsere Hunde auch sind, können wir zusammen mit ihnen etwas erleben. Bei einem Spaziergang, wo der Hund seinen Interessen und wir unseren Gedanken nachgehen, laufen wir zwar miteinander, aber wir erleben nichts gemeinsam. Jeder lebt in seiner eigenen Welt. Viel schöner ist es aber doch, die Welt zusammen mit dem Hund zu erkunden. Das zu sehen, was er sieht. Das zu erleben, was er erlebt.

In diesem Kurs werden wir gezielt an der Entspannung arbeiten. Wir werden uns Beschäftigungsmöglichkeiten widmen, die Mensch und Hund als Team zusammenwachsen lassen, den Hund kognitiv auslasten und die insgesamt zu mehr Ruhe und Ausgeglichenheit führen. Auf gemeinsamen Spaziergängen werden wir die Welt zusammen mit dem Hund entdecken. Denn das schafft Vertrauen und lässt Bindung wachsen: Dinge zusammen erleben, Neues ausprobieren und gemeinsam etwas erreichen!

Ziele dieses Kurses:

  • Entspanntere Hunde – entspanntere Menschen.

  • Als Halter die Erregungslage des Hundes besser kontrollieren zu können.

  • „Quality-Time“ mit dem Hund.

  • Wachsendes Vertrauen und engere Bindung durch gemeinsame Aufgaben und Erlebnisse.

Das Training findet in Kleingruppe statt.

Wir trainieren an 5 wöchentlichen Terminen je 60 Minuten.
Die Kosten des Kurses betragen 109,00 €.

Der nächste Kurs startet am Sonntag, den 18.10.2020, jeweils um 11.00 Uhr.

Wenn Du die Zeit mit Deinem Hund bewusst gestalten und wahrnehmen möchtest, dann ist dieser Kurs genau das Richtige für Dich und Deinen Hund.

Kontakt