Wünscht Du Dir, Spaziergänge an lockerer Leine?

Leinenführigkeit

… und möchtest nicht mehr, dass Dein Hund an der Leine zieht?

In diesem Kurs erarbeiten wir kleinschnittig die Basis einer guten Leinenführigkeit. Du lernst, Deinen Hund zu führen, Dein Hund lernt, sich führen zu lassen uns sich an Dir zu orientieren.

Voraussetzung dafür ist es, eine gemeinsame Sprache zu sprechen. In einem gemeinsamen Gespräch, bei dem es nicht nur darum geht, zu reden, sondern auch darum, seinem Gegenüber zuzuhören, werdet Ihr Euch immer besser aufeinander einstimmen und einlassen können.
Aus dem Spaziergang wird ein Ereignis tiefer Verbundenheit. 

 

Ziel des Kurses:

  • Du lernst, wie Du Deinen Hund im Alltag führen kannst, ohne dass der Hund an der Leine zieht.

  • Dein Hund lernt sich an Dir zu orientieren.

  • Wir machen aus Eurem Spaziergang eine gemeinsamen Erlebnis, bei der Ihr miteinander im Gespräch seid!

Empfehlenswert ist es, im Vorfeld die Basiskommunikation mit dem Hund zu erarbeiten.

Das Training findet in Kleingruppen statt. Wir trainieren an 5 Terminen je 60 Minuten.
Die Kosten des Kurses betragen 109,00 €.

Der nächste Kurs startet am Sonntag, den 23.05.2021 um 12.00 Uhr.

Möchtest Du entspannt mit Deinem Hund Spazieren gehen? Dann kontaktiere mich gerne!

Kontakt

Warum zieht ein Hund an der Leine?

  • Der Hund kommt zum Erfolg, wenn er zieht, weil wir nachgeben und ihn schnüffeln lassen oder er sein Geschäft dort verrichten darf.

  • Eine gute Leinenführigkeit wurde nie besprochen – der Hund weiß gar nicht, was wir von ihm möchten.
  • Der Hund kann sich nicht an uns orientieren, weil unsere Körpersprache sich widersprüchlich zu unserem gesprochenen Wort verhält.

In diesem Kurs werden wir diese Gründe auflösen, damit sich Dein Hund an Dir orientieren kann und die Spaziergänge künftig entspannter ablaufen!

Kontakt